mehr erfahren
Service-Hotline: 0421 - 4840 1710 (Mo-Fr 9-17 Uhr) Versandkostenfrei ab 50 € in DE 1 Monat Widerrufsrecht Vorkasse zu 4 % Skonto
1 von 2
Filter schließen
von bis
  •  
1 von 2

Kay Bojesen - für das Kind im Menschen

Kay Bojesen

Kay Bojesen ohne den berühmten Kay Bojesen Affe, der immer auch ein wenig Clown ist, wäre nicht denkbar. Ursprünglich war Kay Bojesen Silberschmied, der nach seiner Ausbildung 1910 begeistert Teilhabe an den Design-Entwicklungen in Dänemark hatte. Berühmt geworden ist Kay Bojesen vor allem für seine Spielzeugfiguren aus Holz und ganz besonders war es eben der Kay Bojesen Affe. Liebevoll gemacht und das Herz erwärmend sind die Holzfiguren und alles andere Spielzeug von Kay Bojesen - so der begehrte Kay Bojesen Affe oder der Kay Bojesen Singvogel. So kam der Kay Bojesen Affe 1951 auf die Welt und wird diese so schnell auch nicht mehr verlassen. Aus Limba und Teakholz hangelt sich der Kay Bojesen Affe mit dem verschmitzten Blick und dem hellen Bauch noch heute fröhlich von Bücherregal zu Bücherregal. Er wird von Erwachsenen und Kindern gleichermaßen geliebt und in die Arme geschlossen. Die Übergänge vom Kunsthandwerk zu Design und Spielzeug sind bei Kay Bojesen fließend. Und irgendwie auch typisch dänisch in dieser Kombination.
Neu ist der Kay Bojesen Singvogel. Zwar wurde die bunte Vogelschar schon 1950 entwickelt, aber bis heute nicht produziert. Durch die Schlichtheit der reduzierten Form ist der Kay Bojesen Singvogel ein wunderschönes Objekt, das nunmehr erstmals von der Rosendahl Design Group aus Kopenhagen, wie alle anderen Kay Bojesen Figuren, hergestellt wird. Der Kay Bojesen Singvogel hat im Gegensatz zum reinen Holzcharakter der anderen Tierfiguren aus dem großen Zoo des Kay Bojesen einen in verschiedenen Kombinationen bemalten Körper, ganz wie ein Papagei oder Kolibri. Wie alle Holztiere hat auch der Kay Bojesen Singvogel eine von Neugier und Naivität geprägte Wesensart, die ihn sehr lebendig werden lässt. So steckt auch in jedem Kay Bojesen Singvogel oder Kay Bojesen Affe auch der Meister selbst drin - ein Erbe, das ihn unsterblich macht.

Zuletzt angesehene Artikel