mehr erfahren
Service-Hotline: 0421 - 4840 1710 (Mo-Fr 9-17 Uhr) Versandkostenfrei ab 50 € in DE 1 Monat Widerrufsrecht Vorkasse zu 4 % Skonto
1 von 3
Filter schließen
von bis
  •  
1 von 3

Filigrane Formgebung – lapalma Möbel

Wer die Wirkung der Möbel des italienischen Herstellers LaPalma in Worte fassen möchte, kommt nicht um den Einsatz der Begriffe hochwertig, geradlinig oder schlicht herum. Diese wenigen Worte genügen bereits, um die Seele der LaPalma Barhocker, Bürostühle oder Tische einzufangen. Unterstrichen wird dies zusätzlich durch die nur auf wenige Materialien reduzierte Gestaltung, die die äußerst filigrane und zurückhaltende Formgebung der LaPalma Möbel effektvoll betont. Auch wenn LaPalma auf eine im Vergleich noch recht junge Unternehmensgeschichte zurückblickt, hat sich die Designschmiede aus Padua längst einen Namen unter Designliebhabern gemacht.

Lapalma – eine Erfolgsgeschichte

Das vergleichsweise junge Unternehmen begann seinen bis heute anhaltenden Anstieg im Jahr 1978, als sich die Gebrüder Dario und Romano Marcato in Padua zusammentaten. Lange noch bevor Nachhaltigkeit oder der schonende Umgang mit Ressourcen in jeder Munde waren, befassten sich Romano unthid Dario bereits damit, wie es gelingen konnte, nachhaltig angebaute Rohstoffe in ihre Entwürfe zu integrieren. Diesem Grundgedanken ist LaPalma bis heute treu geblieben, wenngleich schon lange nicht mehr nur die beiden Gebrüder für die Entwürfe verantwortlich zeichnen. Längst ist LaPalma zu einem Designnetzwerk avanciert, in dem eine Vielzahl hoch renommierter Produktdesigner zum Erfolg von LaPalma beitragen. Zum Beispiel das Designer-Ehepaar Tomoko und Shin Azumi, die für den schon fast legendären Barhocker LEM verantwortlich zeichnen.

Der Barhocker LEM

Nicht selten trägt ein konkretes Produkt erheblich zur Bekanntheit einer Marke bei – so auch der Barhocker LEM von LaPalma. Er besticht durch eine auf nur wenige Linien reduzierte Gestaltung, die dem von Ehepaar Azumi designten Hocker schon eine Vielzahl von Designpreisen beschert und den Namen LaPalma weltweit bekannt gemacht hat. Kaum ein Messestand auf dem der LEM fehlen würde oder eine Bar, in der dieser vorzüglich gestaltete Hocker nicht zum bequemen Sitzen einladen würde. Und: Auch im privaten Einsatz sorgt der LEM für überraschende Raum- und Gestaltungsakzente.

Produktvielfalt und Qualität

Das Produktangebot von LaPalma geht jedoch weit über den LEM Hocker hinaus und umfasst eine Vielzahl anderer Hocker, Tische sowie Stühle und Einrichtungsgegenstände. Als gestalterische Klammer, die das Produktsortiment stets kraftvoll zusammenhält, tritt in besonderer Weise eine markante Reduktion sowie der kontrastreiche und dennoch harmonische Material- und Farbmix in den Vordergrund. LaPalma zeichnet dabei nicht nur für ein äußerst homogenes Angebot mit einem außerordentlich hohen Wiedererkennungswert verantwortlich, sondern ebenfalls für die Verwendung nachwachsender Rohstoffe. Von selbst versteht es sich außerdem, dass Langlebigkeit und eine außerordentliche Produktqualität keine leeren Marketingversprechen, sondern integrale Bestandteile der LaPalma Markenwelt sind.

Zuletzt angesehene Artikel