mehr erfahren
Service-Hotline: 0421 - 4840 1710 (Mo-Fr 9-17 Uhr) Versandkostenfrei ab 50 € in DE 1 Monat Widerrufsrecht Vorkasse zu 4 % Skonto
1 von 3
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3

Die Stehlampe als Leselampe für die klassische Lektüre

rotaliana-luxy-bodenleuchteEine Leselampe muss vielfältigen Anforderungen gerecht werden und die unterschiedlichsten Einsatzgebiete funktionell bedienen. Denn unter den Oberbegriff Leselampe fallen nicht nur die Orte, bei denen man gemütlich eine Lektüre erleuchten möchte, sondern auch alle anderen Bereiche, an denen Feinarbeit gefragt ist und ein gut ausgeleuchteter Raum dies hilfreich unterstützt.

Wenn die Leselampe immer wieder den Standort wechselt und dabei wenig Platz einnehmen soll, ist eine Stehleuchte ideal. Mit einem flexibel verstellbaren Schirm oder Arm ausgestattet, kann sie immer wieder für die perfekte, punktuelle Erleuchtung sorgen und auch problemlos den Standort wechseln. Die Stehlampe Gräshoppa von Gubi ist ein empfehlenswerter Klassiker, der sich jedem Wohnstil anpasst. Je nach Bedarf können sie zur indirekten Beleuchtung eines Raumes auch den Lichtkegel der Leselampe auf die Wand richten und somit zur Erhellung des Zimmers einsetzten. In unserem Shop finden Sie hier in einer Vielzahl von Stilen und Größen - von dezent bis ausgefallen - die Designer-Leseleuchten lassen keine Wünsche offen.

Die Leselampe als Raumerheller für Handarbeiten

Spot on für die punktuelle Ausleuchtung eines Arbeitsbereiches durch eine Leseleuchte. Hier kann eine Stehleuchte wie z. B. die Bellevue AJ2 Stehleuchte von &Tradition sinnvoll sein, wenn es sich um handwerkliche Tätigkeiten handelt wie nähen oder stricken, die in einem Sessel ausgeführt werden. Für konzentrierte Feinarbeiten an einem Tisch eignet sich die Tischleuchte Hector Table von SMD Design hervorragend.

Die Leselampe als Tischlampe für den Bürotisch

Mit fokussiertem Licht an Ihrem persönlichen Arbeitsplatz kann die Leselampe besonders als Tischlampe punkten. Die Caravaggio Serie des dänischen Beleuchtungsherstellers Lightyears hat die, mit vielen Auszeichnungen gewürdigte dänische Designerin Cecilie Manz entworfen. An jedem Arbeitsplatz kann diese Design-Leselampe ihr volles Potential entfalten. Wer sich lieber an die klassische Gelenkarmleuchte erinnert, kann sich mit der Weiterentwicklung selbiger von Rotaliana Luxy T 2 ein elegantes Designer-Stück in die Wohnung holen. Ihre Bewegung wird von einem Mechanismus mit Torsionsfedern gesichert, die unsichtbar in den Gabelgelenken eingesetzt sind. Der Diffusor aus mit farbigen Lacken behandeltem Glas erzeugt eine direkte und gestreute Lichtverteilung mit warmen und eleganten Farbtönen.

Wandleuchten – eine platzsparende Option für eine Leselampe

Einmal befestigt können Wandleuchten den Platz zwar nicht so schnell wechseln, dafür halten sie Boden und Stellflächen frei. Vor allem in kleinen Räumen ist das von Vorteil. Wird dazu noch eine Wandleuchte mit fokussiertem Kegel gewählt, kann sie zur perfekten Leselampe werden.

Die LED-Lampe für optimale Ausleuchtung

Moderne LED-Lampen können mit zahlreichen Vorteilen aufwarten. Ihre Helligkeit ist unschlagbar und konzentriertes Arbeiten oder Lesen wird leichtgängig und macht Freude. Auch in Sachen Design bringen LED-Leuchten eine Vielzahl an Vorteilen mit sich. Ob sie tatsächlich die abendliche Lektüre erleuchten oder einen gezielten Lichteffekt in den Raum bringen soll, die Leselampe darf einfach nicht fehlen. Mit fokussiertem oder diffusem Licht, auf dem Beistelltisch in der Leseecke oder auf dem Sideboard - die Auswahl an Tischleuchten ist vielseitig.

Zuletzt angesehene Artikel